Jugend auch im zweiten Spiel erfolgreich

U19 der Rheine Raptors siegt 20:41 gegen die Kreis Heinsberg Bisons\r\n\r\n \r\n\r\n

8227171_orig

Niklas Schröder (Nr. 3) läuft der Defense davon

\r\n\r\nAm vergangenen Sonntag stand für die Jugend der Rheine Raptors ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Schon in den frühen Morgenstunden machte sich der Tross aus der Emsstadt auf den Weg nach Hückelhoven, um gegen die U19 der Kreis Heinsberg Bisons das zweite Saisonspiel zu bestreiten.\r\n\r\nVon Beginn an dominierten die Raubsaurier das Spiel. Bereits im ersten Viertel gelangen Anthony Lorenz zwei Touchdowns. Im zweiten Quarter drehten die Footballer des TV Jahn Rheine dann so richtig auf und kamen durch Touchdowns von Quarterback Niklas Schröder, Anthony Lorenz zum dritten und Alexander Slaghuis gleich dreimal in die gegnerische Endzone. Alexander Slaghuis setzte dabei ein Highlight, indem er den Pass des gegnerischen Quarterbacks abfing (Interception) und den Ball direkt zurück in die Endzone brachte. Auch die Gastgeber konnten einmal punkten und so ging es für die Raubsaurier mit einer 6:34-Führung in die Pause.\r\n\r\nNach der Unterbrechung kamen dann die Hausherren etwas besser ins Spiel und konnten ihrerseits punkten. Nach einem weiteren Touchdown durch Niklas Schröder setzten dann die Hausherren den Schlusspunkt unter eine ereignisreiche und unterhaltsame Partie. Am Ende siegte die U 19 der Raptors hochverdient mit 20:41 und übernahm damit auch die Tabellenführung in der U19 Landesliga NRW 9er.\r\n\r\nDie Coaches waren sehr angetan von der Leistung der Spieler, mahnten jedoch auch vor zu viel Euphorie: „Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung, die die Jungs heute erbracht haben. Dennoch gibt es noch einige Stellen, an denen wir Fehler machen und diese gilt es in der Vorbereitung auf die kommenden Spiele abzustellen.“ Das nächste Spiel findet am 17. Mai statt. Im Jahnstadion empfangen die Raptors dann den Tabellenzweiten, die Kleve Conquerors zum Spitzenspiel.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.