Raptors Jugend mit Heimspiel an Pfingsten

64274272474517578898ß90463

Auch die Defense funktionierte im Hinspiel

\r\n

Am kommenden Sonntag feiert die ganze Republik das Pfingstfest. Auch die Footballer des TV Jahn Rheine tun das, allerdings auf ihre ganz eigene Art und Weise. Denn am Pfingstsonntag heißt es für die Jugend der Raptors wieder „Gameday“. Gegner ist dann die Jugend der Kreis Heinsberg Bisons. Beide Teams trafen in dieser Saison bereits aufeinander, denn am 4. Mai siegten die Rheinenser in Hückelhoven mit 20:41. Dabei gelangen Anthony Lorenz und Niklas Schröder jeweils drei Touchdowns, den siebten steuerte Alexander Slaghuis bei.

\r\n

Nach nunmehr zwei Spielabsagen in Folge kehrt der Nachwuchs der Raptors wieder auf das Footballfeld zurück, denn durch die längere Erholungspause stehen Headcoach Simon Renger wieder genügend Spieler zur Verfügung. Die Raptors bestreiten damit ihr viertes Saisonspiel und wollen den dritten Sieg einfahren. Da kommt der Gegner von Niederrhein sehr gelegen, konnten die Bisons doch bisher keines ihrer fünf Saisonspiele gewinnen. Mit einem Sieg können die Rheinenser wieder auf den zweiten Tabellenplatz in der Landesliga NRW 9er erobern und damit die Schiefbahn Riders wieder auf den dritten Platz verdrängen. Die Raptors sind jedenfalls hochmotiviert und von den Coaches bestens auf das bevorstehende Spiel vorbereitet.

\r\n

Dem Feiertag entsprechend wird auch für das leibliche Wohl der Zuschauer gesorgt. So können sich die Fans auf Kaffee und Kuchen sowie kühle Getränke freuen. Das Spiel beginnt um 11 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.