Jugend siegt zu Pfingsten

jugend heim vs. Bisons3. Sieg im 4. Pflichtspiel

\r\nAm Pfingstsonntag empfing die Jugend der Rheine Raptors die Kreis Heinsberg Bisons . Kick off war um 11.00 Uhr im Jahnstadion. Bei hochsommerlichen Temperaturen und vor weit über 100 Zuschauern hatten zunächst die Gäste das Lederei in ihren Händen und versuchten die Endzone zu erreichen. Doch die Defense der Raptors schaffte es immer wieder die Angriffsbemühungen zu unterbinden. Im Gegenzug gelang Anthony Lorenz gleich im ersten Play der Rheinenser Offense ein Touchdown. Der anschließende Extrapunkt konnte nicht erzielt werden. Spielstand jetzt 06:00 für die Gastgeber. Im 2. Quarter kamen die Gäste etwas druckvoller ins Spiel und es gelang ihnen die Defense der Raptors nach zähem Ringen zu überwinden und den Spielstand auf 06:06 zu korrigieren. Für einen kurzen Schreckensmoment aus Sicht der Heimmannschaft sorgte ein abgefangener Pass (sog. Interception) durch die Defense der Bisons, doch diese konnten daraus keinen großen Vorteil oder einen weiteren Punktgewinn erringen. So ging es mit ausgeglichenem Punktestand in die Halbzeitpause.\r\n

Nach der Pause ging es trotz des kräftezerrenden heißen Wetters munter weiter. Schließlich war es wieder Anthony Lorenz, der mit einem schönen Lauf einen weiteren Touchdown für die Saurier erzielen konnte. Auch die anschließende Two-Point-Conversion gelang und so stand es 14:06 für die Raptors. Mit diesem Spielstand geht es auch ins letzte Spielviertel. Dieses Mal war es Florian Borges, der mit einem weiteren Touchdown die Führung weiter ausbaut. Auch hier gelingt die anschließende Two-point-Conversion. Neuer Spielstand und gleichzeitig auch der Endstand der Partie 22:06 für die Raubsaurier. Als kleine Belohnung für beide Teams, die bei den drückenden, schwülen Temperaturen ein wirklich gutes Spiel lieferten, sorgte eine kalte Dusche aus dem Rasensprengern noch bevor es zum Duschen in die Kabinen ging für die notwendige Abkühlung.

\r\n

10269202_672459679489413_8723402836154775459_o

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.