Jugend Tryout

Schnuppertraining der Juniorenfootballer am 07. Februar

\r\n

Der Superbowl beendete die Footballsaison in den USA, hierzulande steht die neue Spielzeit bereits vor der Tür. Die Jugend der Rheine Raptors befindet sich somit mitten in der Vorbereitung. In der Landesliga NRW warten viele neue Gegner auf das junge Team, welches in diesem Jahr erstmals nach 3 Jahren wieder in der 11er-Variante auf dem Feld stehen wird. Der unerwartet hohe Zulauf an neuen Spielern in der Winterpause machte dies möglich.

\r\n\r\n\r\n

64274272474517578898ß90463

DIe U19 der Raptors sucht Verstärkung

\r\n

Für Jugendliche, die zum Beispiel durch den Super Bowl American Football für sich entdeckt haben, ist aktuell der beste Zeitpunkt, um den amerikanischen Nationalsport einmal selbst auszuprobieren.

\r\n

Um das Team weiter zu verstärken und in der Breite besser aufzustellen, veranstalten die Raptors U19 am kommenden Samstag, den 07. Februar 2015 in der Sporthalle des Emsland-Gymnasiums in Rheine (Bühnertstr. 120) ein Schnuppertraining, ein sog. Tryout. Bei dieser speziell auf Neueinsteiger ausgerichteten Trainingseinheit werden den Teilnehmern die verschiedenen Positionen und Aufgaben innerhalb eines Footballteams durch entsprechende Übungen näher gebracht.

\r\n

American Football lebt von der Größe eines Teams, je mehr Spieler zur Verfügung stehen, desto erfolgreicher kann gespielt werden, so sind Kadergrößen von 40 Spielern mittlerweile auch im Jugendbereich keine Seltenheit. Durch die besonderen Anforderungen an die unterschiedlichen Positionen ist Football ein Sport für wirklich jeden. Egal ob groß, klein, dick oder dünn, für jedermann gibt es auf dem Feld eine Aufgabe. Gesucht werden Spieler im Alter zwischen 15 und 19 Jahren.

\r\n

Für die Teilnahme werden lediglich einfache Sportsachen (v.a. Hallenschuhe) benötigt. Das Tryout findet in der Zeit von 11.30 bis 13.30 statt. Jeder interessierte Sportler und alle, die den Jugendfootball in Rheine in anderer Weise unterstützen möchten sind herzlich willkommen. Die Coaches um Headcoach Simon Renger und die Rheine Raptors U19 freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.