Category: Verbandsliga

Raptors auch in Hamm erfolgreich

TV Jahn-Footballer siegen gegen die Hamm Aces mit 34:3\r\n\r\nDas zweite Auswärtsspiel der laufenden Spielzeit führte das Herrenteam der Raptors am vergangenen Sonntag zu den Hamm Aces, dem Aufsteiger aus der Landesliga NRW Ost. Im Jahnstadion zu Hamm betrat zunächst die Rheinenser Defense das Feld. Nach einigen starken Läufen, die das Heimteam bis an die Mittellinie …

Continue reading

Raptors-Jugend gelingt Revanche in Heinsberg

U19 siegt 20:6 bei den Kreis Heinsberg Bisons, Herren am Sonntag in Hamm\r\n\r\n\r\n\r\nAm vergangenen Sonntag stand für die Jugendmannschaft der Rheine Raptors das erste von insgesamt drei Auswärtsspielen in der Saison 2015 in der Landesliga 9er NRW auf dem Programm. Bereits in den frühen Morgenstunden machte sich das Team mit einigen Fans auf den Weg …

Continue reading

Doubleheader ein voller Erfolg

Herrenteam schlägt Düsseldorf Panther Prospects 48:7, Jugend besiegt Schiefbahn Riders 42:14\r\n\r\nAm vergangenen Samstag gab es wieder American Football in Rheine zu bestaunen. Im Emslandstadion trafen zunächst die U19 auf die Schiefbahn Riders, im Anschluss hatte es das Herrenteam mit den Düsseldorf Panther Prospects zutun.\r\n\r\n\r\n\r\nDie Raptors-Jugend erwischte einen guten Start in die Partie. Zwar gingen die …

Continue reading

Samstag: Doubleheader im Emslandstadion

Am kommenden Samstag heißt es wieder Gameday für die Spieler der Rheine Raptors. Beim Doubleheader im Emslandstadion treffen um 11 Uhr zunächst die U19 auf die Jugend der Schiefbahn Riders, um 15 Uhr spielt das Herrenteam gegen die Düsseldorf Panther Prospects.\r\n\r\n\r\n\r\nZum Auftakt des Spieltags bestreitet die Raptors-Jugend ihr zweites Saisonspiel. Nach der Niederlage zuhause gegen …

Continue reading

44:8! Raptors besiegen Aachen/Düren Demons

Höchster Heimsieg der Vereinsgeschichte, Max Quandt mit 5 Touchdowns\r\n\r\nMit einem Paukenschlag haben die Rheine Raptors ihre Heimpremiere in der Saison 2015 in der Verbandsliga NRW gefeiert. In einem intensiven Spiel wurden die Gäste aus Aachen und Düren vor ca. 200 Zuschauern im Emslandstadion mit 44:8 nach Hause geschickt. Dies bedeutete gleichzeitig den höchsten Heimsieg in …

Continue reading